Das Open Air Event 2021

Die schmerzliche Lücke, die die neuerliche Verschiebung des Honberg-Sommers 2021 im Kalender der Sommerfestivals zwischen Sylt und dem Bodensee hinterlässt, füllt Tuttlingen mit einer Reihe von zehn Open Air Abenden in der grandiosen Naturkulisse der Festungsruine Honberg. Das Hope’n’Air 21 trägt nach langen Monaten kultureller Magerkost die Hoffnung auf bessere Zeiten und den Hinweis aufs Freiluftvergnügen gleichermaßen schon im Namen. Endlich wieder Livekultur – mit einem Programm, das breiter kaum aufgestellt sein könnte – ganz anders ausgerichtet als das Festival Honberg-Sommer, bietet es ebenso wie dieses gute Gründe für gleich mehrere Besuche auf Tuttlingens Hausberg.

Von A Wie A CAPPELLA BIS Z wie ZIRKUS- und varietévergnügen

Kleinkunst, Comedy und Kabarett, A Cappella, Hardrock, Varieté, Rock’n’Roll, Brachialromantik, Singer/Songwriter-Sounds oder gar eine Konzert-Lesung. Man mag sich verwundert die Augen reiben, wie viel Abwechlsung in zehn Abenden Open Air möglich ist! Für diesen Sommer macht das HOpe’n’Air mit seinen tollen Programmangeboten den Honberg-Sommer fast vergessen – und bietet Kulturfreunden aller Sparten, allen, die neugierig sind, und allen, die endlich wieder Kultur genießen möchten, wirklich vielfältige Möglichkeiten einen wunderbaren Abend zu erleben. Möglich machen das neben dem Engagement der Stadt auch starke Partner aus der örtlichen Wirtschaft, deren Beiträge ein Programm dieser Qualität überhaupt erst möglich machen. Welche Unternehmen das sind, sehen Sie unten. Ihnen gilt unser herzliches Dankeschön!

ATMOSPHÄRE UND KULTURGENUSS UNTER FREIEM HIMMEL

Für ein Jahr noch bleibt das Honberg-Sommer-Festivalzelt noch eingemottet, stattdessen bestimmt eine große Trailer-Freiluftbühne das Bild inmitten des Grüns im großen Burghof der Ruine. Wo normalerweise der Biergarten auch Besucher*innen ohne Eintrittskarte willkommen heißt, stehen die Sitzpätze für knapp 500 Gäste unter freiem Himmel. Auch sonst ist manches gleich und vieles ganz anders als in den vergangenen (Festival-)Jahren: Ein Shuttlebus bringt Karteninhaber*innen, die nicht laufen möchten (oder können) auf den Berg und nach Veranstaltungsende wieder zurück. Ein Rahmenprogramm mit Frühschoppen, Kinderprogramm und WarmUp Konzerten im Biergarten gibt es 2021 nicht – und auch der Zugang ist dieses Jahr nur mit Eintrittskarte möglich.

Auf ein gastronomisches Angebot brauchen de Besucher*innen mit Eintrittskarte aber auch beim HOpe’n’Air nicht zu verzichten, für das sich auch ein weiterer Anfahrtsweg nach Tuttlingen lohnt. Und wer sich beim HOpe’n’Air in unsere so ganz besondere Honberg-Atmosphäre verliebt, der wird sicher auch bei den nächsten Hoberg-Sommer-Festivals gerne immer wieder kommen.

DAS HOPE’N’AIR 21 vom 16. bis 25. Juli 2021
Days
Hours
Minutes
Seconds
Hier können Sie mehr lesen zu …
Hauptsponsoren des
HOpe'n'Air 21 sind
EINZELsponsoren des
HOpe'n'Air 21 sind
Das HOpe'n'Air 21
ist registriert für den