Die 24. Kleinkunst-Saison
bis März 2017

in der Angerhalle
in Tuttlingen-Möhringen

Bühne im Anger

Das Kleinkunst-Kleinod im Badischen

Warum in den Friedrichsbau, ins GOP, ins Renitenztheater oder ins Kommödchen fahren? Die ganz eigene, faszinierend stimmungsvolle Atmosphäre eines Varietétheaters können Sie nicht nur in Großstädten genießen. Sie finden sie auch in der Angerhalle in Möhringen.

Dort, in unserem badischen Stadtteil, ist seit Anfang der 1990er Jahre die Tuttlinger Kleinkunstreihe "Bühne im Anger" zu Hause - mit acht ausgesuchten Veranstaltungen aus den Sparten Kabarett, Chanson, Comedy, Varieté und Musik pro Halbjahr. Nur für die größten Stars des Genres zieht die Reihe auch schon einmal in die Stadthalle Tuttlingen um. 

Die Reihe hat Tuttlingen weit über die Stadt hinaus ein gutes Renommee in der Sparte Kleinkunst verschafft. An Bistrotischen oder auf Barhockern, bei Kerzenschein und Bewirtung genießt unser Publikum hier die Crème de la crème der Kleinkunstszene - und das hautnah!

Die Gästeliste liest sich wie ein "who is who" der internationalen Kleinkunstszene: Die Acapickels, Fredl Fesl, Konstantin Wecker, Hannes Wader, Erkan & Stefan, Ottfried Fischer, Hans-Dieter Hüsch, Ingo Appelt, Götz Alsmann, Dieter-Thomas Kuhn und viele mehr ... alle waren sie schon da, viele sind Stammgäste. Und auch für unser Publikum gilt:

Wer einmal da war, kommt gerne wieder. Probieren Sie's aus!


Mitglied im KultNet