Die ganze Welt in der Stadthalle

Mit einem vielfältigen Programm an Reise- und Kulturreportagen von November 2019 bis April 2020 geht die Event-Reihe „tutto il mondo“ mit grandiosen Live-Multivisionen in ihre dritte Auflage. Wieder holt Veranstalter Prof. Michael Hoyer für seine Gäste die beliebtesten Reiseländer, die leidenschaftlichsten Weltentdecker und die unbekanntesten Kulturen in die Stadthalle Tuttlingen. Das Publikum blickt hinter die Horizonte unserer Welt und erlebt Reisen durch ferne Länder, fremde Kulturen und beeindruckende Landschaften.

Fernweh ist ansteckend – dafür sind die Reiseziele der renommierten Vortragsreferenten und Profifotografen der Event-Reihe „tutto il mondo“, die in der Stadthalle ein exklusives Programm an Live-Multivisionen bietet, der beste Beweis. Wenn die Bilder auf der großen Leinwand lebendig werden und versierte Geschichtenerzähler von großen und kleinen Abenteuern berichten, werden die Besucher selbst zu Reisenden. Und die Reiseziele könnten vielfältiger kaum sein: von der Vulkaninsel Island über Syrien, Südengland und die Kanarischen Inseln bis zu einer 17-monatigen Weltreise mit dem Motorrad über 65.266 Kilometer und durch 42 Länder spannt sich der Bogen!

Alle fünf Abende können einzeln oder mit Preisvorteil im Wahlabo gebucht werden. Abobuchungen sind ab sofort in der Ticketbox möglich, Einzelkarten gibt es dort oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen des Kultur-Tickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, TUT und VS. Weitere Infos finden Sie hier auf der Website der Reihe.

Video-Appetizer