Kenny und Samantha touren erst 2022

Ursprünglich für den Honberg-Sommer 2020 geplant, dann in die Stadthalle Tuttlingen verlegt und jetzt nochmals verschoben: Die Tournee von Kenny Wayne Shepherd und Samantha Fish findet nun erst im Herbst 2022 statt. Zu groß waren den Musikern und ihren Agentuiren die Unwägbarkeiten, unter welchen Auflagen Reisen und Konzerte im Herbst 2021 sein werden. Für die Fans bedeutet das leider, dass sie noch länger Geduld haben müssen. Oder auch, dass sie sich noch länger vorfreuen dürfen.

Am 1. Oktober sollte Top-Gitarrist Kenny Wayne Shepherd sein auf dem Festival in der Burgruine am 16. Juli 2020 ausgefallenes Konzert eigentlich nachholen. Aufgrund der Festivalabsage im Zuge der Coronakrise musste sein zweiter Auftritt in Tuttlingen abgesagt werden – jetzt hat er wieder einen neuen Termin: am 7. November 2022 spielt Shepherd in der Stadthalle Tuttlingen. Besonders erfreut sind die Programmplaner, dass auch der herausragende Special Guest des Abends dann mit dabei sein wird: der Bluesrockstar aus Louisiana, USA, bringt nämlich die Sängerin und Gitarristin Samantha Fish mit nach Tuttlingen. Zwei brillante Liveacts aus den US-Südstaaten, die den Blues im Blut haben, und ein Muss für Freunde des Bluesrock! Shepherd stand schon mit 13 Jahren schon neben Bluesrock-Legende Stevie Ray Vaughan († 1990) auf der Bühne; heute zählt er zu seinen musikalischen Erben und braucht sich neben Altmeistern wie Eric Clapton nicht zu verstecken.

Der Vorverkauf für das Konzert läuft weiter; bereits verkaufte Karten für die ersten beiden Termine behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. #keepyourticket

Video-Appetizer