Tickets behalten! #keepyourticket

Die Corona-Krise trifft die Veranstaltungsbranche hart: Für Veranstalter, Dienstleister und Kulturschaffende ist die Corona-Pandemie existenzbedrohend. Ein wirksames Signal von Seiten der Kulturfreunde wäre es, auf das Rückgaberecht ihrer Tickets zu verzichten, selbst wenn sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können.

Wie ist die Rechtslage beim Verschieben von Veranstaltungen infolge höherer Gewalt, einem von außen kommenden, unvorhersehbaren Ereignis, für das weder Besucher, noch Veranstalter, Vorverkaufsstelle oder Halle etwas können? Nun, bei einer solchen Verlegung gelten besondere Regeln, insbesondere können die Besucher nicht „einfach so“ die Rückgabe der Tickets gegen Erstattung verlangen (§ 313 Abs. 1 BGB). Das können sie nur dann, wenn ihnen die Wahrnehmung des neuen Termins nachweislich unzumutbar ist (§ 313 Abs. 3 BGB), z. B. wenn sie am Ersatztermin auf einer bereits gebuchten  Urlaubsreise sind. Wenn die Wahrnehmung des neuen Termins aber nicht unzumutbar ist, sind die Besucher gehalten, die Veranstaltung zu besuchen oder die Tickets weiterzugeben.

Heute haben wir eine große Bitte: zeigen Sie sich solidarisch mit den Unternehmen und Menschen der Eventbranche, ob Künstler, Veranstalter, Locations, Dienstleister oder Stagehands u.v.a., die die aktuelle Lage – wie viele andere auch – sehr, vielleicht sogar besonders hart trifft. Darum die Bitte an alle Ticketkäufer, von einer Rückgabe ihrer bereits erworbenen Tickets für zeitlich verschobene Veranstaltungen abzusehen, auch wenn sie den Ausweichtermin nicht wahrnehmen können. Dann freuen sich ganz sicher Freunde oder Bekannte, an die die Karten weitergegeben werden.

Werden also Veranstaltungen, für die Sie Eintrittskarten haben, verlegt, behalten Sie das Ticket Denn jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert in den Zeiten nach der Krise die Existenz der Veranstaltungsbranche und damit Ihr Erlebnis von attraktiven Events.

Daher unser Appell an unsere Besucherinnen und Besucher: #keepyourticket! Vielen Dank für Ihre Solidarität!