Beyond the Black eröffnen Festival

Jetzt steht der Opener fürs nächste Festival in der Burgruine fest: den 28. Tuttlinger Honberg-Sommer eröffnet im nächsten Jahr am Freitag, 10. Juli, die Band Beyond the Black um Sängerin Jennifer Haben. Karten sind ab Samstag, 19. Oktober, 10 Uhr im vergünstigten Vorverkauf zu haben.

Für Beyond the Black und Frontfrau Jennifer, die 2019 bei der 6. Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ (VOX) dabei war, wird es eine Premiere beim Tuttlinger Festival sein. Mit ihrem krachenden Symphonic Metal dürften sie für einen  krachenden Auftakt und ein volles Zelt gleich zum Festivalstart garantieren.

Zwei weitere Abende sind ebenfalls bestätigt und ab 19. Oktober im Presale: Am 19. Juli geht die alljährliche “Nacht der Stimmen” über die Zeltbühne. Bei der A Cappella Nacht sind im kommenden Jahr LaLeLu aus Hamburg und Viva Voce aus Ansbach dabei. Und auf vielfachen Wunsch gibt’s zum Festivalabschluss am 25. Juli nach der Pause in diesem Jahr wieder eine „schwarze Nacht“: Die gestalten die Mulltikulti-Truppe Russkaja aus Wien und Feuerschwanz aus Erlangen. Mit „Methämmer meets Russian Turbo Polka” überschreibt man diesen Abend treffend, der nicht nur Freunde der Mittelalter-Szene anlocken dürfte …

Video-Appetizer