Ausbildungsbörse: Anmeldefrist endet

Die informative Messe rund um Ausbildung und Berufswahl findet im Jahr 2021 zum 19. Mal statt: Die Ausbildungsbörse von ProTUT und Tuttlinger Hallen öffnet am Samstag, 24., und Sonntag, 25. April 2021, jeweils von 10:00- 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr ihre Tore. Aussteller können sich bis 15.01.2021 anmelden, als Besucher*innen können Sie sich online ab dem 15.03.2021 anmelden und Ihre persönlichen Tickets ausdrucken (wird hier rechtzeitig verlinkt).

Das Event, das der Gewerbe- und Handelsverein ProTUT Mitte der Neunziger im Rathaus am Marktplatz aus der Taufe hob, wird dann zum 14. Mal seit 2002 in Kooperation mit den Tuttlinger Hallen ausgerichtet. Seit 2012 findet die Ausbildungsbörse im jährlichen Turnus in der Stadthalle Tuttlingen statt. Denn Ausbildung steht als Thema hoch im Kurs; Firmen, Betriebe und Unternehmen investieren viel in die Gewinnung ihrer Fachkräfte von morgen und übermorgen. Seit den Anfangstagen ist die Anzahl der Aussteller gehörig gewachsen und die Veranstaltung ist zur viel beachteten und von vielen tausend Besucherinnen und Besuchern nachgefragten Informationsschau geworden. Und: Die teilnehmenden Firmen und Institutionen buhlen mit großem Aufwand und kreativen Ideen um die besten Lehrlinge für die folgenden Jahre und präsentieren sich entsprechend. Und auch bei der nächsten Auflage darf man gespannt sein auf die Vielfalt der angebotenen Berufsbilder, Ausbildungs- und Studienplätze.

Sie wollen selbst als Aussteller bei der Ausbildungsbörse dabei sein? Dann finden Sie unten diverse Pläne und das Anmeldeformular, mit dem Sie sich für einen Standplatz bewerben können. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2021!

 

Hier downloaden:
Grundrisspläne
Anmeldebogen 2021