Wahl-Abonnement

Viel Freiheit bei der Auswahl und 30% Preisvorteil

Wer unter den festen Aboreihen nicht "sein" Programm findet oder aber eine breitere Auswahl wünscht, die das gesamte Spektrum von Theater, Opern/Operetten, Konzerten und auch den Lesungen des Literaturherbstes umfasst, hat die Möglichkeit, sich selbst ein Abonnement ganz individuell und nach eigenem Geschmack zusammenzustellen: Das Wahl-Abo. Wo Sie die Schwerpunkte legen, bleibt Ihnen überlassen. Einzige Vorgabe: Sie müssen mindestens vier (oder natürlich beliebig mehr) Aufführungen auswählen, um in den Genuss der Abovorteile zu kommen.

Stellen Sie ganz nach Lust und Laune große Klassik neben eine Theaterkomödie oder Comedy neben einen Opernabend. Ein weiteres Plus: Sie können im Laufe der Spielzeit Stücke nachbuchen. Seien Sie dabei experimentierfreudig und probieren Sie Neues aus. Sie werden sehen, solche Neugier zahlt sich aus.

Sie haben zu Saisonbeginn die Auswahl aus rund 50 Veranstaltungen (erfahrungsgemäß werden im Laufe der Saison zusätzliche Veranstaltungen von uns eingebucht, für die ebenfalls Abovorteile gelten). Der Preisvorteil beim Wahl-Abo beträgt knapp 30% (20% Nachlass gegenüber den regulären Eintrittspreisen plus Wegfall der 10%-igen Vorverkaufsgebühr). Wenn Sie sich im Laufe der Spielzeit entschließen, über Ihre Abo-Auswahl hinaus weitere Veranstaltungen in der Stadthalle Tuttlingen zu besuchen, bekommen Sie hier 10% Preisnachlass (gilt für alle Veranstaltungen, die im Wahlabo buchbar sind) – den gleichen Preisvorteil haben Sie über AboPlus auch bei vielen Veranstaltungen in weiteren Städten in der Region. Das Programmbuch gibt's für Sie ebenfalls gratis. 

Ihr Wahl-Abo können Sie, wenn Sie denn einmal verhindert sein sollten, im Bekanntenkreis übertragen.

Weitere Infos gibt gerne die Ticketbox (beim Runden Eck, Königstr. 13, auch telefonisch unter 07461 / 910 996).

Das Bestellformular für Ihr Wahlabo in der Spielzeit 2016/17 können Sie sich  hier herunterladen.


Im Wahlabo 2016/17 sind (Stand August 2016) folgende Veranstaltungen buchbar:

  • Lise de la Salle (Klassik) Fr. 23.09.2016
    Christine Westermann „Mit 65 in die Kurve“ (Literatur) Mi. 05.10.2016
    Dr. Franz Alt „Ethik ist wichtiger als Religion” (Literatur) Fr. 14.10.2016
    Katrin Bauerfeind „Hinten sind Rezepte drin”(Literatur)  Do. 20.10.2016
    „Der kleine Prinz” (Familienmusical) So. 23.10.2016
    Andreas Altmann „Frauen.Geschichten.” (Literatur) Mo. 24.10.2016
    „Die Wanderhure” (Theater) Do. 27.10.2016
    Seiler und Speer (Pop/Rock) Mo. 31.10.2016
    Angelo Branduardi „The Hits” (Weltmusik) Sa. 05.11.2016
    Vanessa Mai „Für Dich”-Tour (Schlager/Pop) Di. 08.11.2016
    Wolfgang Schorlau „Die schützende Hand” (Literatur) Mi. 09.11.2016
    Landesjugendorchester Baden-Württemberg (Klassik) Do. 10.11.2016
    The Brew Special Guests: Pristine, Markus Tilly (Rock) Do. 17.11.2016
     
    „...um jeden Preis” Die Goldenen 20er Jahre (Musikrevue) So. 19.11.2016
    Konzert zum Totensonntag (Klassik) So. 20.11.2016
    „La Bohème” (Oper) Do. 24.11.2016
    SBO-Jahreskonzert (Unterhaltung) Sa. 26.11.2016
    „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel” nach Cornelia Funke (Kindertheater) Do. 01.12.2016
    Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra „Swingende Notwendigkeit” (Unterhaltung) Fr. 02.12.2016
    Helter Skelter „Live Classic Rock“ (Rock) Sa. 03.12.2016
    Andreas Englisch „Kämpfer im Vatikan” (Literatur) Mo. 05.12.2016
    • „Rapunzel” (Kindermusical) Fr. 09.12.2016
     „Dschungelbuch - das Musical” (Familienmusical) So. 11.12.2016
    Salut Salon „Morgen kommt Salut Salon...” (Crossover) Do. 15.12.2016
    Danceperados of Ireland „Irish Christmas” (Unterhaltung) Fr. 16.12.2016

    Stuttgarter Philharmoniker mit Alena Baeva als Solistin (Klassik) So. 18.12.2016
    „My Fair Lady” (Musical) Do. 27.12.2016
    Russ. Nationalballett „Schwanensee” (Ballett) Di. 03.01.2017
    • „Heimat – verdammt ich lieb dich” (Unterhaltung) So. 08.01.2017
    Wiener Johann Strauß Galakonzert (Klassik) Di. 10.01.2017
    Abenteuerreiter (Multivision) Sa. 14.01.2017
    Olaf, der Flipper „Du bist wie Champagner“ (Schlager) So. 22.01.2017
     „Terror” von Ferdinand von Schirach (Theater) Do. 26.01.2017
    Apollon Quartet (Klassik-Crossover) So. 29.01.2017
    „Des Kaisers neue Kleider” (Kindertheater) Mi. 08.02.2017
    „Planet Wüste” von Michael Martin Do. 09.02.2017
    • „Haydi!” mit dem Ensemble Familie Flöz (Theater) Fr. 10.02.2017
    Russian Circus on Ice "Die Schneekönigin" (Show) So. 12.02.2017
    „Sam, der Feuerwehrmann” – Live! (Kinder) Di. 14.02.2017
    „Inseln des Nordens - Abenteuer am Polarkreis” (Multivision) Do. 16.02.2017
    Michelle „Ich würd´ es wieder tun - Live 2017” (Schlager/Pop) So. 19.02.2017
    „Stan & Olli” – Das StummfilmKonzert (Klassik-Crossover) Di. 21.02.2017
    Rüdiger Nehberg „Lagerfeuergeschichten” (Multivision) Sa. 11.03.2017
    Ganes „An cunta che” (Weltmusik) So. 12.03.2017
    Rüdiger Hoffmann „Ich hab’s doch nur gut gemeint …” (Comedy) Do. 16.03.2017
    Calmus Ensemble “Luthers Lieder” (Klassik) So. 19.03.2017
    „Persien - Faszinierend unbekannter Orient” (Multivision) Di. 21.03.2017
    „Karneval der Tiere” (Klassik) Di. 28.03.2017
    Württ. Kammerorchester Heilbronn mit Felix Klieser (Horn) (Klassik) Fr. 07.04.2017
    Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten (Unterhaltung) Fr. 21.04.2017
    „Chuzpe” mit Ulrike Folkerts (Theater) Di. 25.04.2017
    Pippo Pollina und die Württembergische Philharmonie Reutlingen (Crossover) Sa. 29.04.2017
    Glemser trifft Beikircher (Klassik) So. 07.05.2017
    • „Ziemlich beste Freunde“ (Theater) Mi. 17.05.2017
    Die Amigos "Wie ein Feuerwerk" (Schlager) Fr. 26.05.2017
    „Andorra” nach Max Frisch (Theater) Mo. 19.06.2017

    Der Preis des Wahl-Abos errechnet sich nach Ihrer individuellen Zusammenstellung der Veranstaltungen und der ausgewählten Kategorie.

     


Im Wahlabo zu buchen: Angelo Branduardi "The Hits"
Im Wahlabo buchbar: Vanessa Mai
Großes Theater im Wahlabo: Familie Flöz
Kommt im Wahlabo: Starcomedian Rüdiger Hoffmann