Wahl-Abonnement

Viel Freiheit bei der Auswahl und 30% Preisvorteil

Wer unter den festen Aboreihen nicht "sein" Programm findet oder aber eine breitere Auswahl wünscht, die das gesamte Spektrum von Theater, Opern/Operetten, Konzerten und auch den Lesungen des Literaturherbstes umfasst, hat die Möglichkeit, sich selbst ein Abonnement ganz individuell und nach eigenem Geschmack zusammenzustellen: Das Wahl-Abo. Wo Sie die Schwerpunkte legen, bleibt Ihnen überlassen. Einzige Vorgabe: Sie müssen mindestens vier (oder natürlich beliebig mehr) Aufführungen auswählen, um in den Genuss der Abovorteile zu kommen.

Stellen Sie ganz nach Lust und Laune große Klassik neben eine Theaterkomödie oder Comedy neben einen Opernabend. Ein weiteres Plus: Sie können im Laufe der Spielzeit Stücke nachbuchen. Seien Sie dabei experimentierfreudig und probieren Sie Neues aus. Sie werden sehen, solche Neugier zahlt sich aus.

Sie haben zu Saisonbeginn die Auswahl aus rund 50 Veranstaltungen (erfahrungsgemäß werden im Laufe der Saison zusätzliche Veranstaltungen von uns eingebucht, für die ebenfalls Abovorteile gelten). Der Preisvorteil beim Wahl-Abo beträgt knapp 30% (20% Nachlass gegenüber den regulären Eintrittspreisen plus Wegfall der 10%-igen Vorverkaufsgebühr). Wenn Sie sich im Laufe der Spielzeit entschließen, über Ihre Abo-Auswahl hinaus weitere Veranstaltungen in der Stadthalle Tuttlingen zu besuchen, bekommen Sie hier 10% Preisnachlass (gilt für alle Veranstaltungen, die im Wahlabo buchbar sind) – den gleichen Preisvorteil haben Sie über AboPlus auch bei vielen Veranstaltungen in weiteren Städten in der Region. Das Programmbuch gibt's für Sie ebenfalls gratis. 

Ihr Wahl-Abo können Sie, wenn Sie denn einmal verhindert sein sollten, im Bekanntenkreis übertragen.

Weitere Infos gibt gerne die Ticketbox (beim Runden Eck, Königstr. 13, auch telefonisch unter 07461 / 910 996).

Ihr Wahl-Abo für die Spielzeit 2017/18 können Sie schriftlich mit einem Bestellformular (unten als pdf-Datei downloaden) oder online bestellen.

Welche Veranstaltungen sind im Wahlabo 2017/18 (noch) buchbar?

Eine aktuelle Liste der im Wahl-Abo buchbaren Veranstaltungen finden Sie hier.

Mehr zu den einzelnen Veranstaltungen lesen Sie auch im Programmbuch zur Spielzeit 2017/18.

Der Preis des Wahl-Abos errechnet sich nach Ihrer individuellen Zusammenstellung der Veranstaltungen und der ausgewählten Kategorie.


Im Wahlabo 2017/18 buchbar: Helmut Lotti

Großes Theater im Wahlabo (mit Rainer Hunold)

Kommt im Wahlabo: Top-Komikerin Gerburg Jahnke

Wachtveitl/Nemec im Wahlabo in "Eine Weihnachtsgeschichte"