Sonntags-Frühschoppen

Gratis und draußen

Alle drei Festivalsonntage beim Honberg-Sommer versüßen Ihnen die Tuttlinger Hallen und die Festivalgastronomen mit gratis Livemusik: Gar nicht mehr wegzudenken sind die Frühschoppenkonzerte auf der Open Air-Bühne im Biergarten. Hier erleben Sie ebenso hörenswerte wie unterschiedliche Formationen mit einem gut dreistündigen Musikprogramm, das von südländischen Rhythmen bis zum Big Band-Sound reichen kann - jeweils sonntags ab 11 Uhr. Und das bei freiem Eintritt! 

Also am besten frühzeitig da sein und beste Plätze sichern - für Musik und kulinarische Schmankerl aus der Honberg-Sommer-Gastronomie. Denn erst die machen einen Frühschoppen-Besuch richtig rund!

Ein ökumenischer Festival-Gottesdienst rundet die Programme an den Sonntagen ab.

Programm 2017: Was Sie sonntags erwartet ...

Sonntag, 9. Juli, ab 11 Uhr PRIME TIME BIG BAND
Seit über 30 Jahren existiert diese Big Band, seinerzeit gegründet vom Trossinger Vollblut-Musiker Peter Hudec (†2002) und heute unter der Leitung von Jochen Freiberg. Nicht zum ersten Mal ist dieses Ensemble auf dem Honberg mit seinem Repertoire von Count Basie über Duke Ellington bis zu Sammy Nestico und Thad Jones zu hören. Es fehlen auch nicht Pop-Klassiker wie z.B. „Just The Way You Are“ von Billy Joel. Diese Swing orientierte Big Band zeichnet sich durch einen unverwechselbaren Sound und überdurchschnittliche Spielfähigkeit aus. Aber hören Sie selbst ...

Sonntag, 16. Juli, ab 11 Uhr MAGIC ACOUSTIC GUITARS
Stammgäste auf der Frühschoppen-Bühne des Honbergsommers sind die beiden Musiker Roland Palatzky und Matthias Waßer, ehemals Tuttlingen, bei uns in aller Regel verstärkt um den genialen Kontrabasser Sandro Gulino. Diese Musiker bieten Instrumentalmusik mit ungewöhnlicher Fingerfertigkeit von impulsiven Flamenco-Harmonien bis zu eingängigen Latin-Rhythmen, von folkloristischen Melodien bis zu Pop-Songs. Kurz: Ein Spaziergang durch die musikalischen Felder am Rande des Mainstreams, wie gemacht für einen sonnigen Morgen in der Natur...

Sonntag, 23. Juli, 10 Uhr DER 5. HONBERG-SOMMER-GOTTESDIENST
Jetzt kann man fast schon von einer Tradition sprechen. Zum fünften Mal findet ab 10:00 Uhr der immer sehr gut besuchte ökumenische Festivalgottesdienst im kleinen Burghof statt. Dekan Sebastian Berghaus, Dekanatsreferent Hans-Peter Mattes und eine eigene Projektband um den Tuttlinger Musiker Benjamin Skolny freuen sich erneut auf viele Gäste.

Ein Sonderbus fährt um 9:30 Uhr ab dem Donau Getränkemarkt am Fuß des Honbergs auf den Berg.

Sonntag, 23. Juli, ab 11 Uhr LOS TALISMANES
"Escuchar el Sol – So klingt die Sonne“ nennen Los Talismanes ihr Sommerprogramm. Gesungen wird in vielen Sprachen wie Spanisch, Italienisch, Englisch, Deutsch und Portugiesisch; vor allem aber Songs die Lust auf Sonne, Strand, Meer und Cabrio machen. Immer, wenn man sommerlich-mediterrane Stimmung vermisst, sorgen Los Talismanes für den richtigen Ausgleich. Gespielt wird weitgehend mit akustischen Instrumenten und wenig technischem Aufwand. 

                                                Freundlich unterstützt von


Beschließen 2017 die Reihe der gratis Sonntags-Frühschoppen-Konzerte: Los Talismanes

Auch ein Rekord: Am 16. Juli zum fünften (!) Mal hintereinander auf dem Honberg: Magic Acoustic Guitars